Zahnimplantate in Hamburg – Dr. Wilfried Reiche M.Sc. und Kollegen

Zentrum für Zahnheilkunde HafenCity – Implantate

Unser Team heißt Sie herzlich willkommen im Zentrum für Zahnheilkunde HafenCity in Hamburg! Wir bieten Ihnen eine zahnärztliche Versorgung auf höchstem funktionellem und ästhetischem Niveau an. Unsere Implantologen arbeiten in Anlehnung an die aktuellen Erkenntnisse von Zahnmedizin und Technik. Ihr Know-how wird ergänzt durch die hochmoderne technische Ausstattung unserer Hamburger Praxis sowie die qualitativ anspruchsvollen Arbeiten unseres hauseigenen Meisterlabors.

Implantationen werden bei uns besonders schonend und präzise vorausgeplant durchgeführt, dabei finden wir für Sie die individuell passende Zahnersatzlösung auf Implantaten.

Welche besonderen Vorteile bringen Implantate mit sich?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in der Regel einen schraubenförmigen oder zylindrischen Körper besitzen, und aus Titan oder Keramik hergestellt werden. Sie werden fest mit dem Kieferknochen verbunden, und auf ihnen wird der eigentliche Zahnersatz von der einzelnen Keramikkrone bis hin zur Vollprothese langfristig stabil befestigt.

Darüber hinaus bieten Ihnen Zahnimplantate ein Plus an Lebensgefühl: Sie können mit implantatgetragenem Zahnersatz wieder herzhaft in einen Apfel beißen und mit Ihren Freunden schöne Abende verbringen, ohne Angst vor verrutschenden Prothesen oder unversorgten Zahnlücken, besonders im Frontzahnbereich, haben zu müssen.

Die Vorteile des implantatgetragenen Zahnersatzes, die gegenüber den Alternativen, wie Brücken oder herkömmlichen Teil- und Vollprothesen, deutlich ins Auge fallen:

  • Bei herkömmlichen Brücken müssen gesunde Nachbarzähne beschliffen werden, bei Lösungen mit Hilfe von Implantaten allerdings nicht. Die gesunde Zahnsubstanz wird weitestgehend geschont.
  • Implantate werden in den Kieferknochen eingesetzt und bilden eine kompakte Einheit mit ihm. Ein natürlicher Knochenabbau nach Verlust eines Zahns wird mit Hilfe eines Implantates verhindert, da weiterhin Kaukräfte auf die (künstliche) Wurzel ausgeübt werden können.
  • Besonders bei Freiendsituationen, bei denen mehrere Zähne am Ende der Zahnreihe fehlen, lassen sich implantologische Versorgungen mit Einzelimplantaten oder mit Brückenkonstruktionen hervorragend herstellen.
  • Im Vergleich zu herkömmlichen Prothesen sind implantatgestützte Varianten stabiler im Kiefer verankert. Sie bieten einen vergleichsweise besseren Kaukomfort, gaumengetragene Prothesen werden überflüssig und der Patient muss nicht mehr befürchten, dass die Prothese beim Sprechen oder Lachen verrutscht.

Digitale Volumentomographie (DVT), schablonengeführte OP

Unsere Hamburger Praxis verfügt über ein eigenes, hochmodernes DVT-Röntgengerät. So können wir die Aufnahmen, die wir für die Implantationen benötigen, direkt vor Ort anfertigen.

Die DVT-Aufnahmen bieten uns ein dreidimensionales Bild Ihres Kiefers und der angrenzenden Strukturen. Sowohl das Knochenvolumen lässt sich genau vermessen, als auch die Größe, Form und Position des Implantates exakt vorausbestimmen. Das unterstützt eine schonend ausgeführte OP und optimiert den Heilungsprozess.

Mit individuell hergestellten Schablonen lassen sich die Implantate passgenau in den Kiefer einsetzen.

Mit einer speziellen Implantationsmethode versorgen wir den zahnlosen Kiefer innerhalb eines Tages mit festem Zahnersatz:

Dr. med. dent. Wilfried Reiche M.Sc. ist unser Experte für Implantologie und Parodontologie. Er bietet Ihnen mit der Methode All-on-4® eine implantologische Behandlung mit vier Implantaten pro Kiefer, die Ihnen innerhalb von lediglich 24 Stunden zu einem festen Zahnersatz verhelfen.

Hier arbeitet der Implantologe mit speziellen Implantaten, die zum Teil schräg in den Knochen gesetzt werden und somit das Knochenangebot voll ausnutzen. Auf diese vier Implantate wird am Ende des Tages eine Brücke gesetzt, die Ihre Zahnreihe vollständig ersetzt. Sie gehen am Nachmittag des OP-Tages mit festen Zähnen nach Hause und dürfen diese auch sofort belasten.

Im Zentrum für Zahnheilkunde HafenCity Hamburg profitieren Sie von der Synergie zwischen unserem Implantologen, den Zahntechnikern und dem Anästhesisten Matthias Karworwski. Es bestehen kurze Abstimmungswege und -zeiten, alle Team-Mitglieder sind nahe am Patienten.

Diese Methode eignet sich insbesondere für Angstpatienten, die ihre Implantate mit dem hochwertigen Zahnersatz entspannt in Anästhesie erhalten und dann am Ende des Tages bereits das neue Lebensgefühl mit langfristig stabilen Zähnen genießen können.

Dr. Wilfried Reiche: Spezialisierungen:

  • Internationaler Spezialist Implantologie (DGZI) seit 2008
  • Europäischer Spezialist Implantologie (BDIZ / EDA) seit 2008
  • Master of Science Parodontologie seit 2005
  • Spezialist Implantologie (DGZI) seit 2003

Von der Aufklärung bis hin zum hochwertigen Zahnersatz auf Implantaten: Unser Team des Zentrums für Zahnheilkunde HafenCity Hamburg steht Ihnen mit erstklassiger Beratung und Behandlung zur Seite. Wir nehmen Ihnen Ihre Ängste vorm Zahnarztbesuch und gehen auf Ihre Wünsche bezüglich der Versorgung mit Zahnimplantaten gerne ein. Bitte scheuen Sie nicht davor zurück, uns Fragen zur laufenden Behandlung zu stellen: Wir beantworten sie Ihnen sehr gerne.

Konnten wir Ihr Interesse an einer Versorgung mit Implantaten wecken? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Hamburger Praxis.

Ihr Team des Zentrums für Zahnheilkunde HafenCity Hamburg

Jetzt individuellen Beratungstermin vereinbaren

Ich habe die Datenschutzerklärung von Zentrum für Zahnheilkunde HafenCity MVZ gelesen und akzeptiere sie.

Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden

 

Sehr gut bewertet


(über 117 Bewertungen online)

Kontaktaufnahme

Zentrum für Zahnheilkunde
HafenCity MVZ

Dr. von Rimon & Kollegen
Großer Grasbrook 9
20457 Hamburg

Telefon: 040-36093961
praxis@zahnarzthamburg.info