Funktion/ Biss/ CMD

Die Komplexität der Kauorganfunktion erstreckt sich über den Kontakt der Zähne im Ober- und Unterkiefer sowie die Wechselwirkungen der umliegenden Muskeln, Kiefergelenke und Knochen. Dies wird im Alltag als „Biss“ und fachlich als Okklusion bezeichnet. Das Fachgebiet der Zahnmedizin, das sich mit diesem Zusammenspiel beschäftigt, trägt den Namen Gnathologie. In unserer Praxis behandeln wir vielfältige Funktionsstörungen, darunter:

  • Bruxismus (Zähneknirschen)
  • Abrasion (Zahnsubstanzabtrag durch Reibung der Zähne)
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Schwierigkeiten beim Kauen
  • Schäden an Zahnersatz
  • Entwicklung einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) mit Symptomen wie Kopfschmerzen und Tinnitus.
Willkommen


Die Praxis ist geschlossen am:
20.- 22. März
Unsere Vertretung:
JU49
Zahnarztpraxis Jungfernstieg